Herthastraße 4, 13189 Berlin

Informationen

Kommende Veranstaltungen an diesem Ort

Veranstaltungen organisieren

Veranstaltungen sind oftmals der Kern von Projekten und vermitteln ein Anliegen, eine Idee oder die Ergebnisse eines längeren Projektes der Öffentlichkeit. Der Workshop führt anhand von Praxisbeispielen in die Organisation von Veranstaltungen ein: Welche organisatorischen und rechtlichen Aspekte sind zu beachten? Wie kann ich eine Veranstaltung richtig bewerben?

Donnerstag, 24. Mai 2018 - 12:00 bis 16:30
Projekte organisieren

Wenn eine Idee in einem Projekt umgesetzt werden konnte und die Finanzierung gesichert wurde, sind wichtige Aspekte der Projektorganisation zu beachten. Der Workshop wird anhand von praxisnahen Beispielen in das Projektmanagement einführen. Wesentliche Aspekte der Projektorganisation ist das Verfassen von Berichten für Förderer und die richtige Abrechnung von Projektmitteln.

Freitag, 25. Mai 2018 - 12:00 bis 16:30
Rhetorik und öffentliches Auftreten

Entscheidend für Veranstaltungen, für die Ansprache bei potenziellen Förderern und Unterstützern ist das eigene Auftreten. Der Workshop wird praxisnah vermitteln, was beim Halten von Vorträgen zu beachten ist, was wichtig beim Moderieren von Veranstaltungen ist und wie die eigene Rhetorik geschult werden kann.

Donnerstag, 06. September 2018 - 12:00 bis 16:30
Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit

Um Ihre Idee, Ihr Projekt erfolgreich verfolgen können, ist es wichtig, in Ihrer Zielgruppe bekannt zu sein. Sei es, um Ihre Anliegen zu vermitteln, das eigene Wirken darzustellen oder Mitstreiter, Förderer und Unterstützer zu erreichen. Im Workshop erarbeiten wir anhand Ihrer Beispiele, was Sie dafür tun können. Wir beschäftigen uns mit den Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit (Verteiler, Newsletter, Flyer, Social Media etc.) und geben erste Impulse für das Fundraising in Ihrer Organisation.

Freitag, 07. September 2018 - 12:00 bis 16:30
Umgang mit Diskriminierungen

Menschen aus Minderheiten-Communities sind selbst oftmals verschiedenen Formen von Diskriminierungen ausgesetzt. Auch das Engagement in und für Projekte, die auf die Stärkung von Minderheiten ausgerichtet sind, kann dazu führen, Diskriminierung zu erfahren. In dem Workshop, an dem nur Menschen mit Romno-Hintergrund teilnehmen, wird Gianni Jovanovic Strategien aufzeigen, wie mit oft vielfältigen Diskriminierungsformen umgegangen werden kann. Welche persönlichen, rechtlichen und politischen Möglichkeiten habe ich? Was kann ich für meine Organisation und mein Projekt gegen Diskriminierung machen?

Samstag, 08. September 2018 - 10:00 bis 14:30