Gemeinsam für eine bessere Bildung -
Empfehlungen zur gleichberechtigten Bildungsteilhabe von Sinti und Roma in Deutschland

 

Wie kann der Bildungszugang für Sinti und Roma verbessert werden? Wie ihre gleichberechtigte Teilhabe erreicht werden? Welche Grundsätze sind zu beachten, damit Bildungsbeteiligung und Bildungserfolg zunehmen? Und wie können dafür notwendige Daten erhoben und wissenschaftliche Studien durchgeführt werden?

Diese Fragen diskutierte ein bundesweiter Arbeitskreis, den die Stiftung EVZ 2013 gegründet hat. Nach zweijähriger Arbeit liegen die gemeinsam formulierten Empfehlungen vor.

 

Download