Tagung
Inklusion und Teilhabe von Sinti und Roma  auf kommunaler Ebene –
Bildung und Wohnen

Mo, 16.10.2017 9:45– ca. 16:20 Uhr

9:45 –10:15 Begrüßung


Grußworte Prof. Dr. phil. Astrid Hedtke-Becker, Dekanin der Fakultät für Sozialwesen

Dr. Ulrike Freundlieb, Bildungsbürgermeisterin der Stadt Mannheim

Romeo Franz, Geschäftsführer Hildegard Lagrenne Stiftung, Mannheim

Anmoderation: Prof. Dr. phil. Chirly Santos-Stubbe/Sylvia Löffler M. A.

10:15 – ca. 11:45 Vorträge

Prof. Dr. Elizabeta Jonuz: „Die Roma, die sagen, dass sie Roma sind, werden diskriminiert. Ethnisierungsprozesse in einer Gesellschaft mit Rassismushintergrund“Daniel Strauß: „Bildung (k)ein Thema für Sinti und Roma?“

Prof. Dr. Hristo Kyuchukov: „Why are so many Roma children in special schools in East Europe“

Filmisches Interview mit Prof. Albert Scherr über sein letztes Forschungsprojekt „Erfolgreiche Bildungsbiografien von Sinti und Roma“

Romeo Franz: „Segregation und Benachteiligung im Bereich Wohnen und seine Auswirkungen“

Dr. Wilfried Kruse: „Die Rolle der Kommunen bei der Umsetzung von Inklusionsstrategien“

11:45 –12:00 Kurze Pause und Zeit für Gespräche

12:00 –12:30 Gespräch mit kommunalen Vertreter*innen zu kommunalen Inklusionsstrategien in Bezug auf Sinti und Roma (Bildung und Wohnen)
(Moderation Dr. Wilfried Kruse, Arbeitsgemeinschaft Weinheimer Initiative)

12:30 –12:45 Vorstellung der Workshopleitungen/Kurzer inhaltlicher Teaser bzgl. der einzelnen Workshops

13:00 –13:30 Mittagessen

13:30 –15:00 Arbeitsphase in den Workshops
WKS 1: Chancen und Herausforderungen der Arbeit von Roma oder Sinti als Schulmediator*innen (Jane Simon/ Christoph Leucht)

WKS 2: Beratung und Empowerment (Alexander Diepold/Aaron Weiss)

WKS 3: Bedarfsorientierte Stadtentwicklung mit Urban Design Thinking: Erfahrungen aus dem Pilotprojekt „Migrants4Cities“ (Lena Werner/Romeo Franz)

WKS 4: Bildungsbiografien (Chirly dos Santos-Stubbe/ Sylvia Löffler)

15:00 –15:15 Kurze Pause

15:15 –16:00 Ergebnispräsentation aus den Workshops

16:00 –16:20 Abschlussdiskussion – Was sind die nächsten Schritte?





Veranstaltungsort: Hochschule Mannheim Karl-Völker-Saal (Gebäude A, 4. 0G) Paul-Wittsack-Str. 10 Neckarau 68163 Mannheim



Weitere Infos und Voranmeldung:

Lyazat Hasselmann 0621 31973321

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!